Welche Grundlage müssen die Gemeinden für ihre Abgaben schaffen?

Bei Erschließungsbeiträgen und Abgaben sind gemeindliche Satzungen notwendig, Art. 2 Abs. 1 KAG. Bei Realsteuern bedarf es der Festlegung eines Hebesatzes (§ 25 GrStG, § 16 GewStG).