Kann ein im Widerspruchsverfahren aufgehobener Steuerbescheid ohne Weiteres erneut erlassen werden?

Nein, es handelt sich dabei ja um eine Aufhebung des Widerspruchsbescheids, sodass die Einschränkungen der §§ 130, 131 AO zumindest analog heranzuziehen sind und den Neuerlass entsprechen einschränken.