Nach welchem Gesetz richtet sich die Zustellung des Abgabenbescheids?

Das Zustellungserfordernis als solches ergibt sich aus § 122 Abs. 5 Satz 1 AO, auf den Art. 13 Abs. 1 Nr. 3b KAG verweist. Danach ist eine förmliche Zustellung nur notwendig, wenn sie gesetzlich vorgeschrieben ist.

Art. 17 Abs. 1 VwZVG ermöglicht zudem eine Ersetzung der Zustellung durch einfache Briefsendung.